VDBW

VDBW Regionalkonferenz – Airbus Helicopters Deutschland GmbH

Die Welt ist voller Umbrüche – dies spüren wir nicht nur im täglichen Berufsleben. Zahlreiche aktuelle Themen haben Auswirkungen auf die Arbeitsmedizin und bewegen uns als Betriebsärzte. Dies veranlasst das Präsidium, sich auch außerhalb des Deutschen Betriebsärzte-Kongresses mit aktuellen und wichtigen Themen zu befassen. Im Rahmen der VDBW Regionalkonferenzen 2019 möchten wir mit unseren Mitgliedern wesentliche Punkte aufgreifen und ausgiebig diskutieren. Wir danken der Airbus Helicopters Deutschland GmbH für die Gastfreundschaft.

Zielgruppe

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Teilnehmen können ausschließlich Mitglieder des VDBW.

Programm

ab 10.00 Uhr Eintreffen

10.30–11.00 Uhr 
Begrüßung und Einführung
Dr. Wolfgang Panter, Präsident, Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte e. V.
Dr. Britta Reichardt, Landesvorsitzenden Bayern-Süd, Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte e. V.
Andreas Stoeckle, Werksleiter, Airbus Helicopters GmbH

11.00–13.00 Uhr Vortragsreihe

  • Aktuelles aus der Berufspolitik
    Dr. Wolfgang Panter, Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte e. V.
     
  • Die Tücken der Expositionsbewertung – Rolle des Betriebsarztes
    Dr. Norbert Graf, Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie
     
  • Update Arbeitsmedizin
    Dr. Uwe Gerecke, Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte e. V.

13.00–13.45 Uhr Mittagspause

13.45–14.15 Uhr 
Der Standort Airbus Helicopters in Donauwörth
Andreas Stoeckle, Werksleiter, Airbus Helicopters GmbH

14.15–16.00 Uhr 
Werksbegehung unter arbeitsmedizinischen Aspekten

Hinweise
Aufgrund der hohen Sicherheitseinstufung der Anlage wird Personen, welche die Staatsbürgerschaft von Ländern der Staatensperrliste des Bundeswirtschaftsministeriums besitzen, der Zutritt zum Standort verwehrt. Die Liste können Sie bitte dem Internetauftritt des BMWi’s entnehmen: https://bmwi-sicherheitsforum.de/handbuch/anlagen/

Nur namentlich gemeldete Besucher erhalten Zutritt zum Standort.
Das Mitführen eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses ist Pflicht/ Voraussetzung.

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer beantragt. Bitte denken Sie an Ihren Barcode-Aufkleber.

 

Anmeldeschluss 13.9.2019.


Veranstaltungsort

Airbus Helicopters Deutschland GmbH

C6, Großer Konferenzsaal, Industriestr. 4, 86609 Donauwörth