Hinweise zur mutterschutzrechtlichen Bewertung von Gefährdungen durch SARS-CoV-2

In Zeiten des Coronavirus SARS-CoV-2 haben besonders Schwangere und Stillende viele Fragen, die den Mutterschutz, Arbeitsschutz und ihre Gesundheit betreffen.

Ein Ad-hoc-Arbeitskreis mit Expertinnen und Experten des Ausschusses für Mutterschutz (AfMu) hat Informationen zu diesen Fragen mit fachwissenschaftlichen und rechtlichen Bewertungen zusammengetragen und erarbeitet.

Wir freuen uns sehr, dass die Aktivitäten des VDBW in dieses Informationspapier eingeflossen sind. Sie finden es hier.