Deutscher Betriebsärzte-Kongress 2020 wird verlegt

Die Corona-Pandemie hat immer noch vielfältige Auswirkungen auf das gesellschaftliche und soziale Leben. Dies gilt insbesondere für die Durchführung von Veranstaltungen.

Das Präsidium hat sich in einer Videokonferenz bereits am 16. Juni intensiv damit auseinandergesetzt und beschlossen, den ursprünglich vorgesehenen Termin 28.-31.10.2020 auf den 19. Mai bis 22. Mai 2021 zu verlegen. Damit wird der Beschluss von Bund und Ländern vom 17. Juni 2020 berücksichtigt, der ein Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober 2020 beinhaltet. Der für das Jahr 2021 im Herbst vorgesehene Kongress in Weimar wird auf den Herbst 2022 verlegt.

Um die kontinuierliche Fortbildung unserer Kolleginnen und Kollegen in der Bundesrepublik dennoch zu gewährleisten, werden wir verstärkt webbasierte Fortbildungen veranstalten. Dies wird zum einen durch Webinare mit einem zeitlichen Umfang von etwa zwei Stunden passieren. Zum anderen werden wir in der ursprünglich für Kassel geplanten Zeit einen "DBK digital" anbieten: am Freitag, den 30.10. und Samstag, den 31.10.2020. Selbstverständlich halten wir Sie über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.

Die Mitgliederversammlung kann in diesem Jahr ebenfalls nicht im Sinne einer Präsenzveranstaltung durchgeführt werden. Wir werden am Freitag, den 30.10.2020 um 18:00 Uhr die Mitgliederversammlung virtuell durchführen und alle Mitglieder dazu einladen.