Arbeitsmedizinische Vorsorge

Aufgaben der Arbeitsmedizin

Vorsorge Arbeitsmedizin

Die arbeitsmedizinische Vorsorge hat sich in den letzen Jahren stark gewandelt: weg von verbindlichen gesetzlichen Vorgaben, hin zu individuellen betrieblichen Regelungen.

Der Betriebsarzt erarbeitet gemeinsam mit dem Arbeitgeber einen Vorsorgeplan, der eine an die spezifische Situation der Tätigkeitsfelder und Arbeitsbedingungen im Unternehmen angepasste Gesundheitsvorsorge sicherstellt.

Regelmäßige betriebliche Vorsorgeuntersuchungen sind weiterhin Pflicht, wenn der Arbeitnehmer an seinem Arbeitsplatz besonderen Risiken ausgesetzt ist oder ständig mit Gefahrstoffen, die krebserregend oder erbgutverändernd wirken können, in Kontakt kommt.

Betriebsarzt suchen

Download Leitbild

Leitbild der Arbeitsmedizin (PDF 31 KB)