Pfad: Verband > Über uns

Über uns

Der VDBW

Der Verband deutscher Betriebs- und Werksärzte e. V., kurz VDBW genannt, ist der Berufsverband Deutscher Arbeitsmediziner und vertritt seit 60 Jahren die Interessen seiner rund 3.000 ärztlichen Mitglieder im gesamten Bundesgebiet. Der VDBW ist der Zusammenschluss von Betriebs- und Werksärzten und anderen arbeitsmedizinisch tätigen Ärzten aus Praxis und Wissenschaft. Der VDBW wurde 1949 in Leverkusen gegründet und repräsentiert rund ein Drittel aller Betriebsärzte in Deutschland.

Die organisierten ärztlichen Kolleginnen und Kollegen kommen aus allen Bereichen der betriebsärztlichen Tätigkeit, beispielsweise aus internationalen Großunternehmen, Verwaltungen, Betriebsarztzentren oder aus der freiberuflichen eigenen Praxis.

Aufgaben und Ziele des VDBW

Wofür wir uns einsetzen

Der VDBW ist der Berufsverband Deutscher Arbeitsmediziner und vertritt seit über 60 Jahren die Interessen seiner rund 3.300 ärztlichen Mitglieder im gesamten Bundesgebiet.

Verbandsaufgaben sind:

  • der Zusammenschluss arbeitsmedizinisch tätiger Ärzte aus Praxis und Wissenschaft,
  • die Förderung der Qualität arbeitsmedizinischer Betreuung,
  • die Integration des präventiven Fachgebietes Arbeitsmedizin in das medizinische Versorgungssystem,
  • Maßnahmen der Gesundheitsförderung und der Prävention in den Betrieben,
  • die Förderung der Zusammenarbeit mit den für die Arbeitsmedizin maßgeblichen Fachdisziplinen und Institutionen,
  • die Mitgestaltung arbeitsmedizinischer Programme,
  • die Auswertung und Gewinnung arbeitsmedizinischer Erkenntnisse und ihre Weitergabe in der Praxis sowie
  • die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Ärzten und nichtärztlichem, arbeitsmedizinischen Personal.

Tätigkeitsfelder des VDBW

Was wir bewegen

Unsere Mitglieder sind als Fachberater in zahlreichen Institutionen tätig, der VDBW seinerseits entsendet Mandatsträger in wichtige fachliche und berufspolitische Gremien und Arbeitsgruppen, wie z.B. bei

  • Bundesministerium Arbeit und Soziales
  • Bundesministerium für Gesundheit
  • Sozialministerien der Länder (Fachbeiräte)
  • Bundesärztekammer (Ausschuss und ständige Konferenz Arbeitsmedizin)
  • Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit e.V. (Basi)
  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
  • Europäische Fachärztevereinigung UEMS (Sektion Arbeitsmedizin)

Der Verband organisiert jährlich den Deutschen Betriebsärzte-Kongress, zuletzt 2014 in Nürnberg und 2015 in Aachen, sowie regionale Veranstaltungen auf Landesverbandsebene.

Ein weiterer Schwerpunkt bildet die jährliche Fortbildungsveranstaltung für arbeitsmedizinisches Assistenzpersonal.

Zahlreiche VDBW-Mitglieder sind Referenten bei Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen der Akademien für Arbeitsmedizin (auch Sozial-, Rehabilitations-, Umweltmedizin)


Betriebsarzt suchen

Sind Sie schon Mitglied?

Der Jahresbeitrag wird gemäß der jeweils gültigen Beitragsordnung erhoben.