Pfad: Verband > Sektionen > Sektion Energieversorgungsunternehmen

Sektion Ärzte in Energieversorgungsunternehmen

Mitglieder für die Sektion „Ärzte in Energieversorgungsunternehmen“ im VDBW gesucht

Beim Deutschen Betriebsärzte-Kongress in Aachen wurde eine neue Sektion „Ärzte in Energieversorgungsunternehmen“ geründet. Das Spektrum der Energie- und Wasserversorgung reicht von den global tätigen großen Energieversorgern bis zu kommunalen Stadtwerken. Die Themenfelder Atomkraftausstieg, Energiewende, Minderung der Treibhausgase, erneuerbare Energie und Trinkwasserversorgung beschäftigt Politik und Öffentlichkeit. Viele Betriebsärztinnen und Betriebsärzte betreuen Beschäftigte in diesem Sektor. Arbeitsmedizinische Fragestellungen reichen dabei von der Asbestnachsorge über den  Strahlenschutz bis zur Offshore-Medizin.

Wir laden interessierte VDBW-Mitglieder ein, sich an der Sektion zu beteiligen. Bitte senden Sie unseren Kontaktdatenbogen zurück an die Geschäftsstelle. Sie erhalten dann weitere  Informationen über die Arbeit der Sektion.


Arbeitsmedizinisches Forum am 06. und 07. April 2017


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

im Namen von Herrn Dr. Tim Bräutigam, Hamburg Wasser und Herrn Dr. Ulrich Meldau, Stromnetz Hamburg, freue ich mich, Sie heute für den 6. und 7. April 2017 zum Arbeitsmedizinischen Forum 2017 der Sektion EVU des VDBW einzuladen. Programm, mögliche Hotelkontingente und einen Anmeldebogen finden Sie anbei.

Gleichzeitig muss ich Ihnen leider mitteilen, dass ich persönlich nicht an dem Forum in Hamburg teilnehmen kann. Ich werde RWE zum 31. März 2017 verlassen und muss damit auch meine Vorsitzrolle der Sektion aufgeben.

Nach fast 17 Jahren bei RWE trete ich zum 1. April eine neue berufliche Herausforderung an. Ich werde die Leitung des Bereichs Safety & Health im Continental Konzern mit Sitz in Hannover übernehmen. Diese Entscheidung habe ich mir nicht leicht gemacht, verlasse ich doch mit RWE einerseits einen großartigen Arbeitgeber und andererseits einen maßgeblichen Treiber beim Umbau der zur Zeit hochspannenden Energiewirtschaft. Meine Gründe – das kann ich Ihnen versichern – sind rein persönlich und in keiner Weise eine Entscheidung gegen RWE.

Ich bin sicher, dass der EVU-Ärztekreis auch zukünftig einen hervorragenden Heimathafen im VDBW finden wird, Herr Dr. Gerecke wird die Vorsitzrolle bis auf Weiteres übernehmen.

Ich hoffe, dass wir uns auch in Zukunft wiederbegegnen. Bleiben Sie mir bis dahin wohl gesonnen – und RWE erst Recht.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen und einem herzlichen Glückauf aus Essen.

Prof. Dr. Christian Feldhaus

Infos zur Veranstaltung:

Programm

Faxantwort

Wegweiser

Zimmerkontingent

Betriebsarzt suchen

Ansprechpartner:

Sprecher der Sektion:
Prof. Dr. med. Christian Feldhaus
RWE Power AG
Tel. 0201 12 22 720
Mail: christian.feldhaus@no-spam.vdbw.de

Stellvertreter:
Dr. med. Uwe Gerecke
Präsidiumsmitglied VDBW
enercity
Ltd. Betriebsarzt
Tel. 0511 43 02 000
Mail: uwe.gerecke@no-spam.vdbw.de