Pfad: Arbeitsmedizin > Für Unternehmen > Gesetzliche Bestimmungen

Gesetzliche Bestimmungen

Die Aufgaben von Betriebsärzten sind im Wesentlichen im Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Arbeitssicherheitsgesetz, ASiG) niedergelegt.
Hierin ist ganz generell festgelegt, dass der Betriebsarzt den Unternehmer „in allen Fragen des medizinischen Arbeitsschutzes“ zu beraten hat.


Die neue Arbeitsstättenverordnung

Am 25. August 2004 ist die neue, novellierte Arbeitsstättenverordnung in Kraft getreten. Sie hat die Arbeitsstättenverordnung von 1975, die zuletzt 2002 geändert worden war, abgelöst.

Die neue Arbeitsstättenverordnung kann unter www.dguv.de Prävention » Themen A - Z »Arbeitsstätten / Arbeitsplatz » Info » heruntergeladen werden. Weiters finden Sie dort eine Gegenüberstellung der Anforderungen aus der alten und der novellierten Arbeitsstättenverordnung.

Betriebsarzt suchen

Arbeitsicherheitsgesetz

Weitere Informationen zum Arbeitssicherheitsgesetz finden Sie hier:

http://bundesrecht.juris.de/asig

Aufgaben von Betriebsärztinnen und Betriebsärzten

Die Betriebsärzte haben die Aufgabe, den Arbeitgeber beim Arbeitsschutz und bei der Unfallverhütung in allen Fragen des Gesundheitsschutzes zu unterstützen.
Lesen Sie mehr