Pfad: Fortbildung >

22.03.2017, 09.00 bis 18.00 Uhr

Regionalforum Arbeitsmedizin 2017 im GENO-Haus in Stuttgart

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Sie zum Regionalforum Arbeitsmedizin 2017 im GENO-Haus in Stuttgart einladen zu können. Wie bereits in den vergangenen Jahren, bieten Ihnen der Ver- band Deutscher Betriebs- und Werksärzte und die Unfallkasse Baden- Württemberg auf dem Regionalforum die Möglichkeit, sich über zahlreiche arbeitsmedizinische Aktualitäten zu informieren.

Die moderne Arbeitswelt stellt viele Arbeitgeber und Beschäftigte vor große neue Herausforderungen. Auch das politische Umfeld hat sich gewandelt: Präventive Ansätze und die Stärkung der Zusammenarbeit der Leistungsträger der sozialen Sicherheit bekommen mit dem Präventionsgesetz neuen Rückenwind.

Damit wachsen auch die Anforderungen an unsere Betriebsärztinnen und Betriebsärzte. Neben den klassischen Aufgabenfeldern wie Arbeitsmedizinische Vorsorge und Anforderungen an die Eignung von Beschäftigten gewinnen neue Themen wie individuelle Gesundheitsvorsorge, psychische Belastungen der Beschäftigten und Aspekte der Ergonomie in völlig neuen Arbeitssituationen an Bedeutung. Bei all diesen komplexen Herausforderungen spielt eine gute Kommunikation aller beteiligten Akteure im Betrieb eine wichtige Rolle. Daher soll das Thema "Missverständnissen im Betrieb vorbeugen- bzw. auf ein höheres Niveau bringen" im Rahmen eines Improvisationstheaters mit aufgegriffen werden.

Wir hoffen, mit der Themenauswahl Ihr Interesse geweckt zu haben.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen beim Besuch unserer Veranstaltung viele nützliche Inputs, regen fachlichen Aus- tausch und insbesondere viel Erfolg bei der praktischen Umsetzung der frisch gewonnenen Erkenntnisse.

Auf Ihre Teilnahme und auf ein Wiedersehen in Stuttgart freuen wir uns! 


Mit freundlichen Grüßen

Ihr VDBW

 

Info-Flyer

Zur Onlineanmeldung

Download Veranstaltungsübersicht 2017

für Betriebs- und Werksärzte

für Assistenzpersonal