Archiv

Arbeitsmedizin

20.12.11

„Bericht über Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ für das Jahr 2010 von der Bundesregierung beschlossen

Die Bundesregierung hat am 20.12.2011 den von der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Ursula von der Leyen, vorgelegten „Bericht über Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ für das Jahr 2010 beschlossen.

Danach ist die...

» weiterlesen

19.12.11

Folgen langjähriger Erwerbslosigkeit und Möglichkeiten der Gesundheitsförderung

Gesundheitliche Folgen von Erwerbslosigkeit sind seit langem Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen. Frühe Studien gehen bis auf die zwanziger und dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts zurück (z.B. Hofbauer-Flatzek,...

» weiterlesen

19.12.11

Arbeitsmedizinische Regeln

Herausgegeben von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

» weiterlesen

23.11.11

Öffentliche Anhörung zu Anträgen hinsichtlich Prävention und Gesundheitsförderung

Einladung des Deutschen Bundestages - Ausschuss für Gesundheit - an Verbandspräsident Dr. Wolfgang Panter

» weiterlesen

17.11.11

Die 10 häufigsten anerkannten Berufskrankheiten

 

Wenn Arbeit krank macht: Es muss kein Unfall sein, der einen in den Ruhestand zwingt. Krankheiten können durch den Beruf selbst entstehen - oft über Jahre oder Jahrzehnte hinweg. Jährlich sterben in Deutschland 2.430 Menschen...

» weiterlesen

Der Verband, Aktuelle Themen

22.09.11

Neues Präsidium stellt sich vor

In der Mitgliederversammlung des VDBW am 22. September 2011 im Rahmen des Deutschen Betriebsärzte-Kongresses 2011 in Bonn wurde das Präsidium neu gewählt.v.l.n.r.

Dr. Peter Egler - PräsidiumsmitgliedDr. Anette Wahl-Wachendorf -...

» weiterlesen

17.09.11

Extra-aurale Schallwirkungen im Büroumfeld

Dr. Markus Meis, Hörzentrum Oldenburg GmbH und Dr. Karin Klink, Universität Oldenburg

» weiterlesen

16.09.11

Veranstaltungsrückblick: Konferenz leitender Betriebsärzte „Präventionskampagne 2011“

Über 20 leitende Betriebsärzte folgten der Einladung von Verbandspräsident Dr. Panter nach Köln, um in einer Konferenz über den Präventionsappell, die Präventionskampagne „jobfit“ und die Verknüpfung der berufspolitischen Arbeit...

» weiterlesen

15.09.11

Social media

Eine neue Herausforderung für den Verband?!

» weiterlesen

15.09.11

Ein Evaluationstool zur Unterstützung des Betriebsarztes

Ein Beitrag von Wolfgang Fischmann und Hans Drexler.

» weiterlesen

Arbeitsmedizin

15.09.11

Fahrerlaubnisverordnung: Kontrast- und Dämmerungssehen

Ein Beitrag von Dr. Rolf Kittel

» weiterlesen

15.09.11

Abrechnung der FeV nach GOÄ

Seit 1.7.2011 fordert die FeV in der Anlage 6 regelhaft die Untersuchung des Dämmerungs- oder Kontrastsehens. Diese Änderung macht ggf. auch eine Anpassung der Rechnung erforderlich.1. Das Kontrastsehen wird in der Regel mit...

» weiterlesen

15.09.11

Interview „Klare Sicht bei der Fahrerlaubnisverordnung?“

Seit Juli ist die geänderte Fahrerlaubnisverordnung (FeV) in Kraft. Grund genug für einen Austausch zweier Experten: Im Gespräch mit VDBWaktuell diskutieren Betriebsärztin Dr. Manuela Huetten, leitende Betriebsärztin der Berliner...

» weiterlesen

15.09.11

Die Änderung der Fahrerlaubnisverordnung

Die Fahrerlaubnisverordnung (FeV) wurde in mehreren Schritten geändert. Gegenstand dieses Beitrages ist die „Fünfte Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnisverordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften“ vom...

» weiterlesen

15.09.11

Ergebnisse der Mitgliederumfrage vom Juli 2010

Aktive Steuerung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements durch Betriebsärzte

» weiterlesen

Der Verband

06.07.11

Antrittsbesuch: VDBW-Landesvorsitzende bei BW-Ärztekammerpräsident Dr. Clever

Die Landesvorsitzenden Dr. Christoph Straßner und Dr. Michael Sehling nutzten die Gelegenheit, um den neu gewählten Präsidenten der Landesärztekammer zu besuchen. Der 57-jährige Freiburger Facharzt für Frauenheilkunde und...

» weiterlesen

06.07.11

Gesundheit von Betriebsärzten - Qualität und Motivation

„Der Wandel von ärztlichen Arbeitsbedingungen wird zunehmend diskutiert und hinterfragt. Nicht nur aus gesellschaftlicher Perspektive sind Förderung und Erhalt der Arbeits- und Leistungsfähigkeit von Ärzten unabdingbar. Im...

» weiterlesen

06.07.11

JOBFIT - PRÄVENTIONSKAMPAGNE 2011

Präventionsappell von VDBW und DGAUMUnternehmen in Deutschland brauchen leistungsfähige Arbeitnehmer, um sich im globalen Wettbewerb zu behaupten. Trotzdem scheiden viele Beschäftigte vorzeitig aus dem Berufsleben aus aufgrund...

» weiterlesen

06.07.11

Akademie für Management in der Arbeitsmedizin

In gemeinsamer Trägerschaft vom Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte (VDBW e.V.)Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM e.V.)Seit dem Grundsatzbeschluss von VDBW und DGAUM zur Gründung der Akademie...

» weiterlesen

06.07.11

Wahl des Präsidenten: Vorstellung der Bewerber

Dr. med. Wolfgang Panter» Jahrgang 1950» Facharzt für Arbeitsmedizin, Allgemeinmedizin, Umweltmedizin, Sportmedizin» Leitender Betriebsarzt Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH, Duisburg» Mitglied des Verbandes...

» weiterlesen

Arbeitsmedizin

06.07.11

Rasche Rückkehr an den Arbeitsplatz durch Früherkennung des Rehabilitationsbedarfs

Ein gemeinsames Modellvorhaben des Verbands Deutscher Betriebs- und Werksärzte und der Deutschen Rentenversicherung Nord zur stärkeren Einbindung der Betriebs- und Werksärzte in den Rehabilitationsprozess.Ein Beitrag von Nathalie...

» weiterlesen

06.07.11

„Evaluation der Weiterbildung“

Mit dem Projekt „Evaluation der Weiterbildung” wollen die Bundesärztekammer und die Landesärztekammern Stärken und Schwächen des ärztlichen Weiterbildungssystems ausloten. Befragt werden weiterzubildende Ärztinnen und Ärzte (WBA)...

» weiterlesen

06.07.11

Änderung der Fahrerlaubnisverordnung

Zum 1.7.2011 tritt die Änderung der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) hinsichtlich der Anlage 6 in Kraft. Unter 2.1.2. wird dann gefordert: „ Ausreichendes Kontrast- oder Dämmerungssehen, geprüft mit einem standardisierten...

» weiterlesen

06.07.11

Für Stille sorgen als Präventionsaufgabe

Laute Welt, laute Betriebe - Lärm und die von ihm ausgelöste Schwerhörigkeit gehören zu den klassischen Themen, mit denen sich Betriebsärzte auseinanderzusetzen haben. Wir lernen darüber in den Kursen an arbeitsmedizinischen...

» weiterlesen

06.07.11

Aus „Königsteiner Merkblatt“ wird „Königsteiner Empfehlung“

Begutachtung der LärmschwerhörigkeitDie Überarbeitung der 4. Auflage des Königsteiner Merkblatts von 1996 ist weitgehend abgeschlossen. Der neue Textentwurf wurde von Vertretern medizinischer Fachgesellschaften und Institutionen...

» weiterlesen

Arbeitsmedizin

06.07.11

Moderne audiometrische Verfahren

Dr. Michael Buschermöhle, HörTech gGmbH OldenburgDr. Helga Sukowski, Carl von Ossietzky Universität OldenburgProf. Dr. Dr. Birger Kollmeier, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Die wachsende Kommunikationsdichte im...

» weiterlesen

23.06.11

Studie "Vorteil Vorsorge": Betriebsärzte verstärkt gefragt

Ergebnisse der aktuellen Präventionsstudie im Auftrag der Felix-Burda-Stiftung Dass betriebliche Gesundheitsvorsorge strategische Wettbewerbsvorteile schafft, bestätigt jetzt eine aktuelle Studie. Zentrales Ergebnis: Weder aus...

» weiterlesen

01.06.11

Änderungen der Fahrerlaubnisverordnung

In der 5. Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnisverordnung 17.12.2010 (BGBL I, 2279) sind einige betriebsärztlich relevante Untersuchungskriterien verändert worden. Die FEV-Änderung tritt in Kraft. Leider hatte der Verband,...

» weiterlesen

06.04.11

Berufsdermatologische Seminare für Betriebsärzte

Gelungene Kooperation mit der BGWBerufsbedingte Hauterkrankungen treten in der betriebsärztlichen Praxis zwar häufig auf, veranlassen Arbeitsmediziner aber nicht immer dazu, alle in diesem Falle erforderlichen Maßnahmen zu...

» weiterlesen

06.04.11

Qualifizierung im betrieblichen Eingliederungsmanagement

VDBW bietet künftig selbst Kurse zum zertifizierten Disability-Manager an.Die Wiedereingliederung und langfristige Integration von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit andauernden Funktionsstörungen oder Behinderungen in den...

» weiterlesen

Arbeitsmedizin

06.04.11

Kampagne zum Präventionsappell

PräventionsappellDeutschland braucht leistungsfähige Arbeitnehmer, um sich im Wettbewerb zu behaupten. Trotzdem lassen wir es zu, dass viele Beschäftigte vorzeitig aus dem Berufsleben, aufgrund von Erkrankungen ausscheiden....

» weiterlesen

06.04.11

Gesunde Mitarbeiter – gesunde Sparkasse

Wir hoffen, dass dieses positive Beispiel von Dr. Alois Jerges in der Sparkasse Pforzheim Calw noch weitere Mitglieder dazu anregt, sich ebenfalls an die Belegschaft oder auch an die Öffentlichkeit zu wenden, um als Betriebsarzt...

» weiterlesen

06.04.11

Neues zur DGU-Vorschrift 2

Zur DGUV-Vorschrift 2Die Unfallverhütungsvorschrift „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit – DGUV-Vorschrift 2“ ist zum 1.1.2011 in Kraft getreten. Kaum ein Thema hat Betriebsärzte mehr beschäftigt als diese neue...

» weiterlesen

06.04.11

Akademie für Management in der Arbeitsmedizin

Akademie für Management in der Arbeitsmedizin in gemeinsamer Trägerschaft vom Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte (VDBW e.V.) Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM e.V.)So lautet der Name der...

» weiterlesen

06.04.11

Aktivitäten und Werbung von Optikern - Augenuntersuchung nach der Bildschirmarbeitsplatz-Verordnung

Aufmerksame Mitglieder haben uns auf Aktivitäten und Angebote eines Optikers an Betriebe hingewiesen. Insbesondere wurden in den Ausführungen des entsprechenden Internetauftritts grob irreführende und unkorrekte Aussagen...

» weiterlesen

Der Verband

06.04.11

Wichtige Hinweise zur Mitgliederversammlung am 22. September 2011 (Präsidiumswahl)

Die nächste Mitgliederversammlung findet am Donnerstag, den 22. September2011 um 18:00 Uhr im World Conference Center Bonn während des Deutschen Betriebsärzte-Kongresses 2011 in Bonn statt.Wegen Ablauf der regulären vierjährigen...

» weiterlesen

06.04.11

Untersuchungen zur Lehrergesundheit in Rheinland-Pfalz

Lehrkräfte nehmen in Bildung und Erziehung eine Schlüsselposition in unserer Gesellschaft ein. Die Rahmenbedingungen des Lehrerberufes führen dazu, dass Lehrkräfte z.T. erheblichen psychomentalen, physikalischen, biologischen und...

» weiterlesen

06.04.11

Ist Vorbeugen besser als heilen? oder: Arbeitsmediziner sind auch Ärzte

„Vorbeugen ist besser als heilen“. Ein eingängiger Satz, dem man nur schwer widersprechen kann. Wir benutzen ihn auch, um den ärztlichen Kollegen oder der Öffentlichkeit die Ausrichtung unseres Fachgebietes zu erklären. Gleich am...

» weiterlesen

06.04.11

Wissenschaftliches Arbeiten unter dem Aspekt des „Return of Investment“ für die betriebsärztliche Tätigkeit

Dr. Elisabeth Frost, Ärztin für Betriebs- und Notfallmedizin, Fachärztin für AnästhesiologieWissenschaftliches Arbeiten unter dem Aspekt des „Return of Investment“ für die betriebsärztliche TätigkeitDie arbeitsmedizinische...

» weiterlesen

06.04.11

RheumaPreis2011 – Mehr Chancen für Berufstätige mit Rheuma

Integration: wichtiges Feld für BetriebsärzteRheumaPreis 2011 – Mehr Chancen für berufstätige mit RheumaWenn Berufstätige an Rheuma erkranken, stellt dies aus betriebsärztlicher Sicht oft eine Herausforderung dar. Denn die...

» weiterlesen

Arbeitsmedizin

06.04.11

Organtransplantation – Felder betriebsärztlichen Handelns

Wiedereingliederung chronisch Kranker und Leistungsgeminderter mit Organversagen in das Berufslebens nach Organtransplantation (z.B. Niere) oft möglich.Durch Transplantation von Spendernieren (von Lebenden oder Verstorbenen)...

» weiterlesen

06.04.11

Arbeitsmedizinische Untersuchungen für die Arbeiten auf Windkraftanlagen onshore / offshore

Die Arbeiten auf Windkraftanlagen onshore / offshore1. Windkraftanlagen an Land (onshore)Für die Tätigkeit an Windkraftanlagen an Land (onshore) ist die G 41 Vorsorge-Untersuchung Voraussetzung für die Teilnahme an einem...

» weiterlesen

06.04.11

Sind wirtschaftlicher Erfolg und Wertekultur im Unternehmen vereinbar?

Hat Wertekultur für Unternehmen einen Wert – und wie stark wird sie heutegelebt und befördert?

Unmittelbar nach der Wirtschaftskrise wurde vielfach an dem moralischen Grundverständnis in den Führungsetagen großer Konzerne...

» weiterlesen

06.04.11

Wertewandel im Unternehmen – Betriebsärzte vielfach gefordert

Werte sind Orientierungsmaßstab, nach dem Menschen ihr Denken, Fühlen und Handeln ausrichten, um Entscheidungen herbeizuführen und gleichzeitig das Fundament, auf dem ihre Persönlichkeit ruht. Als Betriebsärzte erleben wir immer...

» weiterlesen

06.04.11

Interview mit Arbeitsministerin Dr. Ursula von der Leyen: „Voraussetzung ist ein respektvoller Umgang miteinander auf und zwischen allen Hierarchieebenen.“

Die Arbeitswelt erlebt einen tiefgreifenden Wandel und ist von Modernisierungsprozessen geprägt. Ein respektvoller Umgang miteinander, das Festhalten an Werten und die Erhaltung von Gesundheit am Arbeitsplatz müssen daher mehr...

» weiterlesen

Der Verband

06.04.11

Unternehmenskultur und Wertewandel

Unternehmen und Organisationen sind in erster Linie dazu da – so die landläufige Meinung – um einen ökonomischen Zweck zu erfüllen: Produkte herzustellen und zu verkaufen, Waren zu transportieren, Dienstleistungen zur Verfügung...

» weiterlesen

Betriebsarzt suchen


Bitte geben Sie die gewünschte Postleitzahl (1- bis 5-stellig) oder den Ort ein.

 
  • zerotorrents.com
  • torrentgrab.com
  • nicetorrents.com