Pfad:

Aktuelle Themen, Der Verband

19.10.15

Vorlage für Schreiben an die Landesärztekammern

In einzelnen Landesärztekammern gibt es bereits konkrete Überlegungen, eine weitere Qualifikation unterhalb der Ebene der Zusatzweiterbildung Betriebsmedizin einzuführen, um dem Arbeitsmedizinermangel zu begegnen.

Der Standpunkt des VDBW ist klar: Wir dürfen einen solchen Rückschritt der Qualität der Arbeitsmedizin nicht zulassen und verfolgen das Ziel, die betriebsärztliche Versorgung auf einem hohen qualitativem Niveau sicher zu stellen. Jahrelange Bemühungen zur Verbesserung der Qualität in der Arbeitsmedizin würden damit zu Nichte gemacht. Die Anforderungen aus der ArbMedVV- Facharzt für Arbeitsmedizin oder Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin - werden nicht erfüllt.

Untenstehend bieten wir Ihnen eine Mustervorlage für ein Schreiben an Ihre Landesärztekammer, um Ihre Bedenken mitzuteilen, dass die Überlegungen auf Landesebene nicht umgesetzt werden.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung!


Entwurf eines Anschreibens als Word-Datei