Pfad:

Aktuelle Themen, Der Verband

08.09.15

Unterschriftenaktion zur arbeitsmedizinischen Qualifikation / "Kleine Fachkunde"

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

ich hatte Sie mit Mail vom 13.08.2015 informiert, dass es aus dem Bereich der Bundesärztekammer solche Überlegungen gibt. In der Zwischenzeit hatte ich Gespräche mit der Bundesärztekammer zu diesem Thema und ich bin hoch alarmiert über die Meinung, die dort propagiert wird, eine solche ,,kleine Fachkunde“ erneut einzuführen, um dem Arbeitsmedizinermangel zu begegnen.

Wir dürfen einen solchen Rückschritt der Qualität der Arbeitsmedizin nicht zulassen. Jahrelange Bemühungen zur Verbesserung der Qualität in der Arbeitsmedizin würden damit zu Nichte gemacht. Die Anforderungen aus der ArbMedVV- Facharzt für Arbeitsmedizin oder Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin – werden nicht erfüllt.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
in einzelnen Landesärztekammern gibt es dazu schon konkrete Überlegungen.

Unser Ziel ist es, die betriebsärztliche Versorgung auf einem hohen qualitativem Niveau sicher zu stellen und daher eine klare Ablehnung einer ,,kleinen Fachkunde“ in der Arbeitsmedizin.

Ich bitte Sie herzlich um Ihre Unterstützung – es geht um eine existentielle Frage für die Arbeitsmedizin.  Ihre Unterschrift können Sie elektronisch per Link geben oder auch in Aachen in einer ausgelegten Unterschriftenliste. 

Link zur Online-Petition » https://goo.gl/gvPq8k

Herzlichen Dank

Dr. Wolfgang Panter
Präsident