Pfad:

Aktuelle Themen, Arbeitsmedizin

31.07.12

"Wo steht das?"

Leitlinienpapier zur Neurordnung des Vorschriften- und Regelwerks im Arbeitsschutz

Der Wunsch eines jeden Betriebsarztes ist eine Tätigkeit ohne lästige Einschränkung durch Regeln, Gesetze und Vorschriften – allein dem ärztlichen Gewissen und den Wünschen des Probanden verantwortlich.

Doch allzu häufig schlägt uns die Frage entgegen „Wo steht das?“. Und die Lebenserfahrung lehrt, dass diese Frage immer dann auftaucht, wenn ohne sofort erkennbaren Nutzen Arbeitsschutzmaßnahmen eingefordert werden.

Häufig ist der Betriebsarzt der Überbringer vermeintlich kostenträchtiger Botschaften. In einer Industrienation mit dualem Arbeitsschutzsystem kann man bei der Beantwortung der lapidaren Frage schnell ins Schlingern geraten. Wohl dem, der dann den Überblick bewahrt hat. Dieser soll – so die Forderung im Unfallversicherungmodernisierungsgesetz (nomen est omen) – durch ein verständliches (!), überschaubares und abgestimmtes Regelwerk geschaffen werden.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag aus VDBWaktuell - Ausgabe Juli 2012

Leitlinienpapier zur Neuordnung des Vorschriften- und Regelwerkes im Arbeitsschutz (pdf-Datei - 864)

 
  • zerotorrents.com
  • torrentgrab.com
  • nicetorrents.com